Verfeinerung der Ziele für UNSER Ispringen

Unsere 10 verfeinerten Punkte für Ispringen:

1. Parkplatzsituation verbessern.
- Wir stellen uns dem immer stärker werdenden „Parkdruck“.
- Wir setzen uns für kreative Lösungen ein.
.
.
2. Naherholungsgebiet Klapfenhardt erhalten.
- Wir stehen dem Pforzheimer Industriegebiet Klapfenhard weiterhin ablehnend gegenüber.
- Wir setzen uns für den Erhalt des Naherholungsgebietes Klapfenhard ein.
- Weiter wollen wir uns ebenfalls für den Erhalt unserer Streuobst und Wildblumenwiesen einsetzen.
.
3. Bezahlbare Bauplätze und bezahlbares Wohnen für Familien schaffen.
- Wir setzen uns für die Erschließung neuer Baugebiete ein, um dem allgemeinen Mangel an Wohnungen und Bauplätzen, aber ebenso den damit verbundenen Preissteigerungen entgegen zu wirken.
- Wir wollen diesen Weg von Anfang an, gemeinsam mit allen Bürgerinnen und Bürgern gehen.
.
4. Förderung von Gewerbe, Handel und Handwerk.
- Schaffung eines interkommunalen Gewerbegebietes.
.
.
.
5. Breitband-/ Internetausbau – Schnelles Internet für alle.
- Wir setzen uns für den Ausbau des Breitbandinternets ein.
- Jeder Bürger soll die Möglichkeit für ein schnelles Internet haben.
.
.
6. Beste Förderung für unsere Kinder und Jugendlichen.
- Wir stellen sicher, dass der Ausbau der Digitalisierung weitergetrieben wird.
- Wir fördern den Einsatz digitaler Medien im Unterricht.
.
.
7. Jung und Alt – Hand in Hand.
- Wir wollen unsere jüngeren und älteren Bürger einander näherbringen.
.
.
.
8. Optimales Wohnen für ältere Menschen.
- Wir setzen uns für ein eigenverantwortliches sowie selbstbestimmendes Leben unserer älteren Bürger ein.
.
.
.
9. Ispringer Vereine fördern.
- Wir wollen die Ispringer Vereine fördern um den Bürgern weiterhin ein tolles und vielfältiges Angebot bieten zu können.
.
.
.
10. Maß- und sinnvolle Zukunftsinvestitionen.
- Die schwarze Null wird auch künftig unser Bestreben sein.
- Wir befürworten einen klugen und zukunftsorientierten Steuermitteleinsatz.

« CDU Kandidaten zur Gemeinderatswahl 2019 stellen sich vor (Part 2/3) Ergebnis TTF - Badische Mannschaftsmeisterschaften 2019 der Seniorinnen und Senioren »